home DER WEG EIGENES OLIVENÖL ZU HABEN der verlauf olivenbaum adoption über uns news & mehr

Die Geschichte des Olivenbaums.

Die Geschichte dieses wertvoller Baums, der zu dem Menschen so viel gegeben hat
 und so verehrt war.

Olivenbaum ist neben dem Feigenbaum und Weinstock eine der ältesten Kulturpflanzen. Der Olivenbaum (Olea europaea), auch Echter Ölbaum genannt, ist im Alter oft knorriger Baum aus der Gattung der Ölbäume (Olea), die zur Familie der Ölbaumgewächse (Oleaceae) gehört. Er wird seit dem 4. Jahrtausend v. Chr. als Nutzpflanze kultiviert. Die Geschichte des Ölbaums reicht bis in die Antike zurück. Erste archäologische Funde von Olivenkernen sind über 9000 Jahre alt, dabei handelt es sich aber um von Menschen gesammelte Oliven von wilden Olivenbäumen. Wann die Wildform zur fruchtbaren Gartenolive kultiviert wurde, ist unbekannt. Archäologische Funde deuten jedoch darauf hin, dass dies um 4000 v. Chr. in Kreta und Syrien geschah. Auch der häufige Hinweis in der Bibel auf den Baum und seine Erzeugnisse, auf seinen Überfluss im Land von Kanaan und den wichtigen Platz, den er in der Wirtschaft von Syrien hat, lässt vermuten, dass dort der Ursprung des kultivierten Olivenbaumes liegt. In frühbyzantinischer Zeit bedeutete für hunderte Dörfer im Gebiet der Toten Städte der Export von Olivenöl die wirtschaftliche Grundlage für ihre Blütezeit ab dem 4. Jahrhundert. Der Baum wurde schnell zum Zeichen des Friedens. Im trockenen Klima des Nahen Ostens stellte das Öl bald ein wichtiges und gesundes Grundnahrungsmittel dar. In der Wirtschaft, Religion und Kunst, sowie den vielen Mythen spiegelt sich diese wichtige Rolle des Olivenbaums wieder. Zu Homers Zeiten benutzte man in Griechenland das Holz des wilden Ölbaums wegen seiner großen Festigkeit zur Anfertigung von Axtstielen. Das Öl diente zum Salben des Körpers, war aber den Reichen und Edlen als Luxusgut vorbehalten, wie es in der Ilias beschrieben wird. In der Akademie standen die der Athene geweihten unantastbaren Ölbäume: sie stammten der Sage nach von der Mutterolive auf der Burg, die von der Göttin selbst geschaffen und später nach der Verbrennung durch die Perser von selbst aus der Wurzel wieder aufgesprossen sein soll. Nach einer griechischen Sage hatten die Götter Athene und Poseidon einen Wettstreit ausgetragen. Als Gewinner sollte derjenige gelten, der den Bewohnern von Athen das sinnvollere Geschenk überbringt. Athene setzte sich mit dem von ihr erschaffenen Olivenbaum durch, der den antiken Griechen als heilig galt. In zahlreichen griechischen Stadtstaaten war es gesetzlich verboten, Olivenbäume zu fällen. Die Herrscher der verschiedenen Dynastien betrieben einen regen Ölhandel und transportierten das kostbare Öl in fest versiegelten Amphoren. Im 6. Jahrhundert v. Chr. kam der Olivenbaum nach Italien. Wie schon in Griechenland war ein Kranz aus Ölzweigen die höchste Auszeichnung des um das Vaterland hochverdienten Bürgers, sowie der höchste Siegespreis (Kranz aus Zweigen vom kotinos kallistephanos) bei den Olympischen Spielen. Der Ölzweig war das Symbol des Friedens, und Besiegte, die um Frieden baten, trugen Ölzweige in den Händen. Auch im alten Christentum ist die Taube mit dem Ölzweig ein Symbol des Friedens. Der Bibel zufolge schickte Noah nach der Sintflut eine Taube los. Sie kehrte mit einem Ölzweig im Schnabel zurück: die Erde grünte wieder, das Leben war zurück. Noch heute gilt der Ölbaumzweig als Sinnbild des Friedens. In der UNO Flagge, trotz der Ähnlichkeit, handelt es sich nicht um Lorbeerzweige, sondern um Zweige des Ölbaums als Zeichen des Friedens. Quele : Wikipedia DER WEG EIGENES OLIVENÖL ZU HABEN HAUPT LINKS home der verlauf olivenbaum adoption über uns news & mehr WEITERE LINKS sie bekommen adoption verlängern berichte kontakt zahlung & versand faq’s gallerie Wieso ein Olivenbaum Adoptieren..? Weil, mit ein Olivenbaum Adoption bei uns, werden Sie etwas einzigartiges erleben: Die absolute freude, zu haben und zu genießen, einen der feinsten, frischsten und Qualitativsten Olivenöl je, der exklusiv für Sie Erzeugt wurde.. Ihr ganz eigenen griechischen Olivenöl vom Ihren eigenen ghriechischen Olivenbaum auf die Olivenhaine von Lesbos. Die Geschichte des Olivenbaums News & Info’s / / Home sitemap Olivenbaum Adoption Wählen Sie Ihren eigenen Olivenbaum und genießen Sie sein gesamten Olivenöl. Ihre ganz eigenes Natives Olivenöl Extra direkt aus Ihre Olivenbaum in Griechenland. Der Verlauf Von Ihre eigene Olivenbaum hier bei unsere Olivenhaine auf Lesbos, bis zu Ihre eigene Olivenöl direkt bei Ihnen zu Hause. WIR EMPFEHLEN Über uns Lassen Sie uns kennenlernen. Einblick in die “Olivenhaine von Lesbos”,  der Adoptions Projekt und unsere Olivenhaine. Ihre eigenes Etikett Ein besonderes Olivenöl bekommt auch ein besonderen Namen drauf. Den Namen des Olivenölerzeugers. IHREN NAMEN. Olivenöl & Kosmetik Ein jahrtausend alte Kombination, die für ein gesunder Körper und ein strahlendes Aussehen sorgt. SEHEN SIE NOCH News, Infos & mehr Alles rund um Olivenöl. Tipps & Info’s, Kosmetik & Gesundheit, Produkte & Rezepte aus der Insel von Lesbos und vieles mehr..